Altenpfleger (w/m/d) bis Ende 2019

satellit

Die Tätigkeit im Überblick

Altenpfleger (w/m/d) betreuen und pflegen hilfsbedürftige ältere Menschen. Sie unterstützen diese bei der Alltagsbewältigung, beraten sie, motivieren sie zu sinnvoller Beschäftigung und nehmen pflegerisch-medizinische Aufgaben wahr.
Tätigkeiten sind zum Beispiel:

  • Körperpflege
  • Wechseln von Verbänden und Wundversorgung
  • Beobachtung und Dokumentation


Die Ausbildung im Überblick

Altenpfleger (w/m/d) ist eine bundesweit einheitlich geregelte schulische Ausbildung an Berufsfachschulen für Altenpflege und in Praxiseinrichtungen. Sie dauert 3 Jahre und führt zu einer staatlichen Abschlussprüfung.
Lernbereiche sind zum Beispiel:

  • Aufgaben und Konzepte in der Altenpflege
  • Unterstützung alter Menschen bei der Lebensgestaltung
  • Rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen altenpflegerischer Arbeit

Typische Branchen

Altenpfleger (w/m/d) finden Beschäftigung in erster Linie in:

  • Altenwohn- und -pflegeheimen
  • Geriatrischen und gerontopsychiatrischen Abteilungen von Krankenhäusern
  • Hospizen
  • Pflege- und Rehabilitationskliniken
  • Privathaushalten
  • bei ambulanten Altenpflege- und Altenbetreuungsdiensten

Zugang zur Ausbildung

Vorausgesetzt wird in der Regel:

    1. Schulische Vorbildung:
      a. mittlerer Bildungsabschluss ODER
      b. Hauptschulabschluss in Verbindung mit einer abgeschlossenen, mindestens 2-jährigen Berufsausbildung ODER
      c. einer abgeschlossenen Pflegehelferausbildung nach Landesrecht z.B. in der Alten- oder der Gesundheits- und Krankenpflegehilfe
    2. Gesundheitliche Eignung (ärztliches Attest)
    3. Ausbildungsvertrag mit einem von der Berufsfachschule für Altenpflege als geeignet angesehenen Träger einer Einrichtung der Altenhilfe

Aussteller die "Altenpfleger (w/m/d) bis Ende 2019" anbieten:

ZfP-Reichenau

Ausbildung im Heimbereich des ZfP-Reichenau

Die Altenpflegeausbildung findet im Gerontopsychiatrischen Pflegeheim (Haus 23) des ZfP Reichenau statt.

Spitalstiftung Konstanz

Miteinander VIELFALT leben

Bist Du eher der einfühlsame und geduldige Typ? Arbeitest Du gerne im Team? Dann starte doch eine Ausbildung zum Pflegefachmann!