Erzieher (w/m)

satellit

Die Tätigkeit im Überblick

ErzieherInnen betreuen und fördern Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Sie sind vor allem in der vorschulischen Erziehung, in der Kinder- und Jugendarbeit sowie in der Heimerziehung tätig.

Die Ausbildung im Überblick

ErzieherIn ist eine landesrechtlich geregelte schulische Aus- bzw. Weiterbildung an Fachschulen, Fachakademien und Berufskollegs. Sie dauert in Vollzeit 2-4 Jahre, in Teilzeit 3-6 Jahre und führt zu einer staatlichen Abschlussprüfung. Andere landesrechtlich geregelte Aus- und Weiterbildungen im Bereich Erziehung dauern in Teilzeit 15 Monate bis 36 Monate und führen zu einer staatlichen Abschlussprüfung bzw. einem Zertifikat.

Typische Branchen

ErzieherInnen finden Beschäftigung:

  • in Kindergärten, Kinderkrippen und Horten
  • in Kinder-, Jugendwohn- und Erziehungsheimen
  • in Familienberatungs- und Suchtberatungsstellen
  • in Tagesstätten oder Wohnheimen für Menschen mit Behinderung
  • in Erholungs- und Ferienheimen

Zugang zur Ausbildung

  • Schulische/berufliche Vorbildung:
    • Realschulabschluss oder
    • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
  • Jeweils Nachweis einer beruflichen Vorbildung durch:
    • Abschluss des einjährigen Berufskollegs für Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Vorbildung eines anderen Bundeslandes oder
    • Berufsabschluss als Sozialpädagogische/r Assistent/in bzw. Kinderpfleger/in oder eine gleichwertige berufliche Qualifizierung
  • Bei praxisintegrierter Ausbildung: weitere Anforderungen:
    • Hochschulreife und 6 Wochen Praktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung oder
    • Abgeschlossene Berufsausbildung im sozialpädagogischen oder pflegerischen Bereich mit einer Dauer von mindestens 1 Jahr und 6 Wochen Praktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung oder
    • Tätigkeit als Tagespflegeperson mit mehreren Kindern mit einer Dauer von mindestens 2 Jahren und 6 Wochen Praktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung oder
    • Vollzeittätigkeit mit Kindern in einer sozialpädagogischen Einrichtung mit einer Dauer von mindestens 2 Jahren oder
    • Abgeschlossene Berufsausbildung mit einer Dauer von mindestens 2 Jahren und 6 Wochen Praktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung oder
    • Führung eines Familienhaushalts mit mindestens einem Kind für die Dauer von mindestens 3 Jahren und 6 Wochen Praktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung
  • Weitere Zugangsvoraussetzung:
    • Nachweis eines Praktikumsvertrages, bei praxisintegrierter Ausbildung eines Ausbildungsvertrages mit einer geeigneten Einrichtung

Aussteller die "Erzieher (w/m)" anbieten:

Stadt Konstanz

Städtische Kitas – weil gemeinsam Lernen Spaß macht!

Die 9 städtischen Kindertageseinrichtungen verstehen sich als Bildungseinrichtungen, die Kinder in ihrer Neugierde und ihren Erfahrungen unterstützen und begleiten.

Marianum Hegne

Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (w/m)

Das Marianum Hegne – Zentrum für Bildung und Erziehung ist eine staatlich anerkannte private katholische Schule. Seit 1925 erfahren junge Menschen im Marianum ganzheitliche Bildung und Erziehung.

VST Radolfzell

Werde ein Teil unseres Teams!

Wir arbeiten in unseren Kindertagesstätten sehr individuell und freuen uns daher über ein multiprofessionelles und buntes Team an MitarbeiterInnen – und auf deine Bewerbung!

Evangelische Kirchengemeinde Konstanz

Erzieher/in bei der Evang. Kirche in Singen und Konstanz (m/w)

In unseren Evangelischen Kindertagesstätten in Singen und in Konstanz steht der Mensch mit seinen individuellen Stärken und Begabungen im Mittelpunkt.

Justus von Liebig Schule Überlingen

Justus von Liebig Schule Überlingen

Durch die Kooperation der Justus von Liebig Schule mit dem HELIOS Spital Überlingen kann sowohl der Abschluss in der Altenpflege als auch in der Gesundheits- und Krankenpflege erworben werden.