Hauswirtschaftskräfte (m/w)

satellit

Die Tätigkeit im Überblick

Hauswirtschaftshelfer/innen bzw. Hauswirtschaftsassistenten und -assistentinnen versorgen Privathaushalte und betreuen die dort lebenden Personen für einen bestimmten Zeitraum oder übernehmen hauswirtschaftliche Aufgaben in sozialen Einrichtungen und gewerblichen Unternehmen.

Die Ausbildung im Überblick

Hauswirtschaftshelfer/in bzw. Hauswirtschaftsassistent/in ist eine landesrechtlich geregelte schulische Ausbildung an Berufsfachschulen . Sie dauert 2-3 Jahre und führt zu einer staatlichen Abschlussprüfung.

Typische Branchen

Hauswirtschaftshelfer/innen bzw. Hauswirtschaftsassistenten und -assistentinnen finden Beschäftigung

  • in Privathaushalten
  • in sozialen Einrichtungen wie Heimen für Kinder, Senioren und Menschen mit Behinderung
  • in Krankenhäusern
  • in Jugendherbergen

Zugang zur Ausbildung

  • Vorausgesetzt wird in der Regel ein mittlerer Bildungsabschluss oder Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
  • und jeweils: Nachweis einer beruflichen Vorbildung durch:
    • Abschluss des einjährigen Berufskollegs für Ernährung und Erziehung oder
    • Abschluss der zweijährigen hauswirtschaftlich-sozialpädagogischen bzw. gastronomischen Berufsfachschule oder
    • Berufsabschluss als Hauswirtschafter/in
  • Weitere Zugangsvoraussetzungen:
    • gesundheitliche Eignung (ärztliches Attest)
    • Nachweis eines Praktikumsvertrages
    • Beim Umgang mit Lebensmitteln benötigt man eine Belehrung und eine Bescheinigung des Gesundheitsamtes.

Aussteller die "Hauswirtschaftskräfte (m/w)" anbieten:

VST Radolfzell

Werde ein Teil unseres Teams!

Wir arbeiten in unseren Kindertagesstätten sehr individuell und freuen uns daher über ein multiprofessionelles und buntes Team an MitarbeiterInnen – und auf deine Bewerbung!