Hebamme/ Entbindungspfleger

satellit

Die Tätigkeit im Überblick

Hebammen und Entbindungspfleger betreuen Frauen und ihre Familien ganzheitlich von der Familienplanung bis zum Ende der Stillzeit.

Die Ausbildung im Überblick

Hebamme/Entbindungspfleger ist eine bundesweit einheitlich geregelte schulische Ausbildung an Berufsfachschulen für Hebammen und Entbindungspfleger. Sie dauert 3 Jahre und führt zu einer staatlichen Abschlussprüfung. Daneben besteht die Möglichkeit, Hebammenkunde an Hochschulen zu studieren.

Typische Branchen

Hebammen und Entbindungspfleger finden Beschäftigung in erster Linie:

  • in geburtshilflichen Abteilungen von Krankenhäusern
  • in Hebammenpraxen
  • in Geburtshäusern
  • als freiberufliche Hebammen/Entbindungspfleger
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung:
  • bei sozialen Diensten
  • bei Gesundheitsämtern

Zugang zur Ausbildung

Vorausgesetzt wird in der Regel ein mittlerer Bildungsabschluss oder ein Hauptschulabschluss entweder in Verbindung mit dem Besuch einer mindestens zweijährigen Pflegevorschule oder einer abgeschlossenen Berufsausbildung z.B. in der Gesundheits- und Krankenpflegehilfe.

Aussteller die "Hebamme/ Entbindungspfleger" anbieten:

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz: Überzeugendes Angebot

Bist du gerne im Kontakt mit Menschen, teamfähig und aufgeschlossen? Willst du Menschen in außergewöhnlichen Lebenssituationen unterstützen?