Kinderpfleger (w/m/d) / Sozialpädagogischer Assistent (w/m/d)

satellit

Die Tätigkeit im Überblick

Die Kinderpfleger (w/m/d)/ Sozialpädagogischer Assistenten (w/m/d) sind für Körper, Leib und Seele der Kinder da. Eine verantwortungsvolle Aufgabe, die gepaart mit Empathie, Kreativität, Motivation und Inspiration für die Kinder pädagogisch wertvoll ist und für unsere Gesellschaft eine unverzichtbare Hilfe bei der Kindererziehung darstellt.
Je nach dem Einsatzort kümmern sie sich um Säuglinge und Kleinkinder. Dann ist manchmal eine enge Zusammenarbeit mit Sozialpädagogischen Fachkräften und Kinderkrankenpflegekräften möglich.
Aber auch ältere Kinder und Jugendliche können von Kinderpfleger (w/m/d) betreut werden. Je nach Altersgruppe basteln, musizieren und turnen sie mit den Kindern. Sie helfen bei der Körperpflege und wirken auch bei der Versorgung kranker Kinder mit. Außerdem erledigen sie Hausarbeiten, soweit diese mit der Kinderbetreuung in Zusammenhang stehen wie z.B. die Essenszubereitung. Das Sozialverhalten und die Kommunikationsfähigkeiten von Kindern zu entwickeln, ihren natürlichen Bewegungsdrang zu unterstützen und ihre intellektuelle Entwicklung zu stärken – das sind die Felder, in denen angehende Kinderpfleger (w/m/d) ausgebildet werden.

Die Ausbildung im Überblick

Die Ausbildung zum Kinderpfleger (w/m/d) / Sozialpädagogischen Assistenten (w/m/d) dauert insgesamt drei Jahre:
Davon befinden Sie sich 2 Jahre lang in der schulischen Ausbildung an unserer Berufsfachschule für Kinderpflege. Die Ausbildung wird Sie dazu befähigen, eigenständig Betreuungs- und Erziehungsaufgaben zu übernehmen. Sie nehmen an theoretischem, praxisorientiertem Unterricht teil und machen mehrere Praktika in verschiedenen Arbeitsfeldern.
Anschließend absolvieren Sie ein Einjähriges Berufspraktikum. Dabei können Sie sich in die selbständige Tätigkeit des Kinderpflegers (w/m/d) / Sozialpädagogischen Assistenten (w/m/d) einarbeiten und Ihre erworbenen theoretischen Kenntnisse und Fähigkeiten anwenden und vertiefen.
In der Regel werden u.a. folgende Lernbereiche gelehrt:

  • Familien- und Arbeitsrecht
  • Pädagogik, Psychologie
  • Umwelt- und Spielerziehung

Typische Branchen

Kinderpfleger (w/m/d) / Sozialpädagogische Assistenten (w/m/d) finden Beschäftigung in:

  • Erholungs- und Ferienheimen
  • Ganztagesschulen
  • Kinderheimen oder Wohnheimen für Menschen mit Behinderung
  • Kinderkrankenhäuser und -kliniken
  • Kinderkrippen, Kindergärten und Kinderhorten
  • Privathaushalten (mit Kleinkindern)

Zugang zur Ausbildung

Vorausgesetzt wird in der Regel:

    1. Schulische Vorbildung:
      a. Hauptschulabschluss ODER
      b. Abschlusszeugnis des Berufseinstiegsjahrs oder nach Erwerb des Hauptschulabschlusses erworbene schulische Abschluss- oder Versetzungszeugnis (in Deutsch mind. die Note befriedigend und im Durchschnitt aller Fächer mind. 3,0)
    2. Nachweis eines Praktikumsvertrages mit einer geeigneten Einrichtung der Kinderpflege
    3. Ggf. können weitere oder abweichende Voraussetzungen je nach Bildungsanbieter gefordert werden.

Aussteller die "Kinderpfleger (w/m/d) / Sozialpädagogischer Assistent (w/m/d)" anbieten:

Deutsche Angestellten-Akademie GmbH

Deutsche Angestellten-Akademie GmbH (DAA) – Bildung schafft Zukunft

Seit 2013 führt die Deutsche Angestellten-Akademie in Singen Lehrgänge zur Vorbereitung auf die Schulfremdenprüfung zum Erzieher (w/d/m) und neu seit 2019
Kinderpfleger (w/m/d).