Skip to content

Physiotherapeut (w/m/d)

satellit

Die Tätigkeit im Überblick

Physiotherapeuten (w/m/d) behandeln vor allem Menschen, deren körperliche Bewegungsmöglichkeiten altersbedingt oder aufgrund einer Krankheit, Verletzung oder Behinderung eingeschränkt sind. Auch vorbeugende Therapiemaßnahmen führen sie durch.
Tätigkeiten sind zum Beispiel:

  • Behandlungsplanung basierend auf ärztlicher Verordnung
  • Therapien durchführen
  • Untersuchungsverfahren auswählen, Methoden und Konzepte auswählen

Die Ausbildung im Überblick

Physiotherapeut (w/m/d) ist eine bundesweit einheitlich geregelte schulische Ausbildung an Berufsfachschulen für Physiotherapie. Sie dauert 3 Jahre und führt zu einer staatlichen Abschlussprüfung. Daneben besteht die Möglichkeit, Physiotherapie an Hochschulen zu studieren.
Lernbereiche sind zum Beispiel:

  • Allgemeine und spezielle Krankheitslehre
  • Elektro-, Licht- und Strahlentherapie
  • Massagetherapie

Typische Branchen

Physiotherapeuten (w/m/d) finden Beschäftigung in:

  • Altenheimen
  • Einrichtungen zur Eingliederung und Pflege von Menschen mit Behinderung
  • Facharztpraxen
  • Krankenhäusern bzw. Kliniken
  • Physiotherapeutischen Praxen
  • Rehabilitationszentren
  • Wellnesshotels
  • bei Sportstätten

Zugang zur Ausbildung

Vorausgesetzt wird in der Regel:

    1. Schulische Vorbildung:
      a. Mittlerer Bildungsabschluss ODER
      b. Hauptschulabschluss in Verbindung mit einer mind. 2-jährigen Berufsausbildung
    2. Ggf. Führungszeugnis

Aussteller die "Physiotherapeut (w/m/d)" anbieten:

IB Medizinische Akademie

Berufsfachschulen für Ergotherapie, Physiotherapie und Logopädie

Therapeuten arbeiten im Bereich der Prävention, Therapie und Rehabilitation. Sie arbeiten in Kliniken, Rehabilitationszentren, Schulen, Behinderteneinrichtungen oder in eigenen Praxen.