Fortbildung für Praxisanleiter (w/m) zur Begleitung von Auszubildenden

satellit

Die Tätigkeit im Überblick

Praxisanleiter (w/m) kooperieren mit Pflege- bzw. Berufsfachschulen bzgl. des Ausbildungsplans und der Festlegung von Lernzielen für die Pflegeschüler. Sie betreuen und leiten Schüler (w/m) am Praktikumsort an und wirken bei Prüfungen mit. Praxisanleiter unterstützen am „Lernort Arbeitsplatz“ den Erwerb von Handlungskompetenzen.

Die Ausbildung im Überblick

Dauer: 7 Fortbildungstage (zzgl. zwei Regionaltreffen).

Typische Branchen

Meist sind Praxisanleiter (w/m) in i) einem Krankenhaus, ii) Pflegeheim oder iii) Sozialstationen

Zugang zur Ausbildung

Vorausgesetzt wird in der Regel i) ein abgeschlossene Ausbildung als Erzieher (w/m) oder ii) Anleiter (w/m) von Auszubildenden (u. a. PIA, BP u. a.)

Aussteller die "Fortbildung für Praxisanleiter (w/m) zur Begleitung von Auszubildenden" anbieten:

Marianum Hegne

Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (w/m)

Das Marianum Hegne – Zentrum für Bildung und Erziehung ist eine staatlich anerkannte private katholische Schule. Seit 1925 erfahren junge Menschen im Marianum ganzheitliche Bildung und Erziehung.