Skip to content

Weiterbildung zur Intensiv-Anästhesiepflege (w/m/d)

satellit

Die Tätigkeit im Überblick

Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpflegepersonen für Intensivpflege und Anästhesie sind insbesondere qualifiziert für eine Tätigkeit auf einer Intensivstation, in der Anästhesie in Kliniken oder in Praxen, im Aufwachraum, in Notfallambulanzen und Schmerzzentren.

Die Ausbildung im Überblick

Die Weiterbildung dauert zwei Jahre.

Typische Branchen

  • Kliniken
  • Niedergelassene Ärzte

Zugang zur Ausbildung

Eine Ausbildung in einem Pflegeberuf Eine einschlägige berufliche Tätigkeit nach Beendigung der Ausbildung, die zwei Jahre betragen soll, davon mindestens sechs Monate in der Intensivpflege

Aussteller die "Weiterbildung zur Intensiv-Anästhesiepflege (w/m/d)" anbieten:

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz: Überzeugendes Angebot

Bist du gerne im Kontakt mit Menschen, teamfähig und aufgeschlossen? Willst du Menschen in außergewöhnlichen Lebenssituationen unterstützen?